Badisches Schulmuseum Karlsruhe
Badisches Schulmuseum Karlsruhe
Badisches Schulmuseum Karlsruhe e.V.
Badisches SchulmuseumKarlsruhe e.V.

Landesgeschichtliche Einordnung

Von Ingo Springmann, ehemaliger Vorsitzender des Badischen Schulmuseums

 

Schulgeschichte ist Teil der allgemeinen Bildungsgeschichte und kann nur innerhalb einer langen Entwicklung verstanden werden. Der relativ kleine Zeitraum der baden-württembergischen Schulgeschichte seit Kriegsende ist meines Wissens bisher noch nicht in einer quellengestützten umfassenden Gesamtdarstellung gewürdigt worden.
Im Serviceteil wird ausgewählte Literatur angegeben. Die Vorgeschichte bis zur Entstehung des Südweststaats gehört selbstverständlich in einen Abriss der schulgeschichtlichen Entwicklung im Rahmen der Landesgeschichte.

Christlich-abendländische Bildung ist eng mit den Klöstern verbunden, deren frühe Existenz (z. B. auf der Insel Reichenau seit dem 8. Jh.) auch in Südwestdeutschland eine Schriftkultur (Beginn aller Hochkulturen mit hoher gesellschaftlicher Stellung der "Schreiber") ermöglicht hat, obwohl die weltlichen Herrscher im deutschen Raum zunächst selbst Analphabeten waren (vgl. Karl den Großen und die Legende von seinen Schreibversuchen am Lebensabend). Klosterschulen (innere und äußere Schule vgl. den Klosterplan von St. Gallen) und nachfolgende kirchliche Ausbildungsstätten (Dom- und Kathedralschulen) erlangten nicht selten ....

Lesen Sie weiter auf der Webseite des Landesbildungsservers Baden-Württemberg.

 

 

 

weiter

Hier finden Sie uns

Badisches Schulmuseum Karlsruhe e.V.

Waldenserschule

Henri-Arnaud-Straße 7

76228 Karlsruhe - Palmbach

 

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Badisches Schulmuseum Karlsruhe e.V.

E-Mail

Anfahrt